Migration und Recht

Meine Seminare vermitteln die Grundlagen des Aufenthaltsrechts für Migrant_innen und deren Zugang zu sozialen Leistungen. Die aktuelle Rechtsprechung und gesetzliche Neuerungen – wie zum Beispiel ein neues Bleiberecht – werden berücksichtigt.

Seminarangebote

  • Grundlagen des Aufenthalts- und Sozialrecht

Das zweiteilige Seminar vermittelt die Grundlagen des Aufenthaltsrechts für Migrant_innen. Aktuelle und fundierte Kenntnisse des Aufenthalts- und Sozialrechts sind in der Beratung von Migranten_innen von großer Bedeutung. Beide Rechtsgebiete unterliegen ständigen rechtlichen Änderungen. Um die komplexe Materie zu vermitteln und anschließend praktische Sicherheit anhand von Fallbeispielen zu gewinnen, wird das Seminar zweitägig durchgeführt.
Das Seminar II baut auf dem Seminar I auf. Beide Seminare beziehen sich primär auf die Zielgruppe Einwanderer_innen aus Drittstaaten aber auch EU-Bürger_innen / Flüchtlinge. Beide Seminare können nur zusammen gebucht werden.

Teil I: Aufenthaltsrecht

  • Einreise und Aufenthalt in Deutschland / allgemeine Regelung des Aufenthaltsgesetzes
  • Aufenthalt aus familiären Gründen
  • Humanitärer Aufenthalt / Bleiberecht
  • Aufenthaltsbeendende Maßnahmen
  • Freizügigkeitsgesetz EU

Teil II: Sozialrecht

  • Einführung SGB II, SGB III und SGB XII / allgemeine Regelung im Verwaltungsrecht
  • Zugang zum Arbeitsmarkt
  • Sozialleistungen: Arbeitslosengeld / Grundsicherung / Sozialhilfe
  • Sozialleistungen für EU-Bürger/innen
  • Ausbildungsförderung / BAföG
  • Kindergeld / Elterngeld

Zielgruppe

Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter_innen der Flüchtlingsberatung, Flüchtlingsprojekte und Migrationsberatungsstellen

Fachseminare

Berufliche Qualifizierung von Flüchtlingen und professionellen Berater_innen im Zusammenhang mit humanitären Aufenthaltstiteln oder Familiennachzug.

Gern sende ich Ihnen detaillierte Informationen zum jeweiligen Seminarinhalt

Seminare

Meine Seminare sind für Berufstätige aus allen Hierarchieebenen und Bereichen der Privatwirtschaft, der Non-Profit-Unternehmen und des öffentlichen Dienstes bestimmt. Einige der Seminare sind sicher von besonderem Interesse für Mitglieder von Personalvertretungsorganen (Personalrat, Betriebsrat u. a.) sowie für Führungskräfte bzw. Personalverantwortliche. Auch sonstige Interessierte sind jederzeit willkommen.

Alle Seminare werden als offene Seminare angeboten und außerdem auch im gesamten Bundesgebiet (vor allem in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt) als Inhouse-Seminare.

mehr